Tierhilfe arbeitet europaweit.  

Leider werden Tierliebe und soziales Verhalten gegenüber unseren Mitbewohnern rückläufiger. Das schnelle Internet-Zeitalter und der Perfektionismus unserer heutigen Zeit lassen wenig Raum. 

Vielleicht sollte man einmal einen Rückblick machen: 

Ohne die Hunde und Katzen z. B. gäbe es uns und das Internet überhaupt nicht. Die Hunde wurden schon weit vor dem Mittelalter gezielt als Hüte- und Wachhunde ausgebildet, was den Menschen Schutz brachte und ihre Nahrung sicherte. Die Katzen als perfekte und nimmersatte Räuber schafften den ärgsten Schmutz und Krankheitsüberträger aus Haus und Heim. 

So sorgten Sie seit jeher für das Überleben der Menschheit.

Meiner Meinung nach ist da ein kleines Dankeschön an die Vierbeiner fällig ! 


Ein paar internationale Tierheime als positives Beispiel:


Tierhilfe in Zülpich und andere:    www.tiere.de 

Die Tierhilfe-Organisation in der Niederlande:    www.wereldasielen.nl 

Ein befreundetes Tierheim in Spanien:     www.lasrochas.com 

Tierhilfe auf der griechischen Insel Samos:    www.animalcaresamos.com 


In der Vulkaneifel gelegenen Unterkünfte für Hundebesitzer:


Eine arrangierte Holländerin in Bettenfeld Meerfelder Maar:


 www.gaestehaus-der-setters.de 


Sympathische Adressen in Üdersdorf bei Daun/Vulkaneifel:   

 www.traum-ferienwohnungen.de